Meine Wahlbenachrichtigung kam

Noch gut vier Wochen bis zur Bundestagswahl. Das Wahllokal liegt Luftlinie ca. 500 Meter Luftlinie westlich in einer Schule. Am selben Tag findet der Berliner Marathon statt. Die Strecke verläuft zwischen hier und dem Wahllokal. Das könnte zu gewissen Zeiten ein Hindernis darstellen. Aber auch kein großes.
Ich dachte über die Möglichkeit der Briefwahl nach, nicht weil ich mir den Weg sparen will, sondern um diese Option das erste Mal in meinem Leben auszuprobieren. Na ja, und ich würde mir die Corona-Regeln ersparen, Maske und trallala… Ich bin noch unentschlossen.
Unentschlossen, wem ich meine Stimme gebe, bin ich weniger. Alle Parteien, welche die Corona-Maßnahmen + Impfkampagne befürworten, kommen nicht in Frage. Die AfD fällt aufgrund ihres braunen Anstrichs per se weg. Seit geraumer Zeit liebäugele ich mit der vor einem Jahr gegründeten Partei Die Basis. Deren Leute setzen sich seit Monaten gegen die bornierte und verlogene Corona-Politik ein. Sie haben mehr Beachtung verdient. Am Samstag halten sie eine Wahlveranstaltung am Potsdamer Platz ab. Das ist quasi um die Ecke. Mal gucken.

  

12 Gedanken zu “Meine Wahlbenachrichtigung kam

  1. Bei der letzten Wahl, Kommunalwahl, habe ich erstmals Briefwahl gemacht. Das hat mir gut gefallen. Deshalb bleibe ich dabei. Man konnte ab 16.8. in NRW online die Briefwahl beantragen. 2 Tage später waren die Unterlagen schon bei mir.

    Gefällt 1 Person

  2. ich gehe nicht wählen. Es steht sowieso schon alles fest. Schade für die Basis. Aber sie werden nicht über die 5% Hürde kommen. Die Wahl ist ein Farce, dem Bürger wird Honig um den Mund geschmiert und suggeriert, dass er die Wahl hat.

    Gefällt mir

    • natürlich hat eine einzelne stimme nicht viel wert – das war schon immer so. und es war schon immer so, dass die etablierten parteien den kuchen unter sich aufteilen.
      trotzdem möchte ich nicht auch noch dieses kleine bisschen demokratie an die mächtigen abgeben. gerade in diesen zeiten zählt doch jede stimme, jede stimme gegen diesen wahnsinn – vielleicht käme dann die basis doch über 5%.
      ich halte diese wahl für eine der wichtigsten, seit ich wahlmündig bin. ich habe 16 jahre kohl und 16 jahre merkel hinter mir… da dachte ich oft so wie du, dass es doch eh keinen sinn macht, zur wahlurne zu gehen.
      na ja, und dann kann ich über den stimmzettel wenigstens etwas von meiner wut gegen die derzeitigen führungspolitiker ableiten.

      Gefällt 3 Personen

      • ich habe immer gewählt. immer! jetzt ist vorbei mit lustig. ich glaube nicht mehr daran. ich glaube nicht mehr daran, dass meine Stimme dann an die Mächtigen abgegeben wird.
        Wie war das eigentlich mit der Wahl zur EU Präsidentschaft? Da gab es einige Kandidaten die vorgestellt wurden. Am Ende bekam Ursula van der Leyen den Posten. Sie war keine Kandidatin. Es war von vornherein klar! Wir werden an der Nase rumgeführt.
        Deutschland erwache!

        Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.