Kurz und bündig

Als Spießbürger, Spießer oder Philister werden in abwertender Weise engstirnige Personen bezeichnet, die sich durch geistige Unbeweglichkeit und ausgeprägte Konformität mit gesellschaftlichen Normen und Abneigung gegen Veränderung der gewohnten Lebensumgebung auszeichnen.
In der Schweiz werden Spießbürger auch als Bünzli oder als Füdlibürger (Füdli = Hinterteil) bezeichnet.

(Quelle: Wikipedia)