Ich war schon immer gegen Konventionen

Der Mainstream ist meist nicht nach meinem Geschmack. Mehrheits-Haltungen finde ich spießig… Doof, dass ich als „normal Hetero“ geboren wurde. Bin ich aber nun mal.
Seit sich immer mehr Menschen als schwul, lesbisch, bisexuell und „divers“ outen, atme ich auf. Könnte es sein, dass ich als Hetero in Wirklichkeit in der Minderheit bin? – Das würde besser zu mir passen.