Eine helfende Hand zur rechten Zeit

Ich stand mal wieder vor der Packstation wie der Ochs vorm Berg. Der Strichcode auf der DHL-Benachrichtigung wurde nicht angenommen. Ich führte es auf den starken Wind zurück, der es unmöglich machte, das Blatt still vor den Scanner zu halten. Eine Asiatin, die hinter mir anstand, fragte freundlich, ob sie mir helfen könne. Auch sie hatte Probleme, doch endlich sprang ein Paketfach wie von Geisterhand auf. Tausendmal bedankte ich mich bei der netten Frau. Ich konnte mein Päckchen entnehmen.
Der BRLO-Biergarten ist gerade um die Ecke. Es lag nahe, dort ein Bier auf das gute Ende meines kleinen Abenteuers an der Packstation zu trinken.

 

der BRLO-Biergarten am Gleisdreieck