Nicht in diesem Leben

Wenn mich ein Mensch verletzt, ich meine mehr als nur oberflächlich, wenn ich also durch das Handeln dieses Menschen tiefe seelische Verletzungen erleide, sind ein Verzeihen und eine Rückkehr auf eine Sympathieebene ausgeschlossen. Die einzige positive Option für mich ist, dass ich warte, bis durch den Fluss der Zeit Schmach und Schmerz ausgewaschen werden, bis sie immer mehr verblassen… und mich also irgendwann kaum noch im Alltag belasten. Dieser Prozess der Verwitterung tiefer seelischer Wunden kann Jahrzehnte dauern. Eine Lebenszeit reicht nicht immer aus. Konflikte und Verletzungen werden vererbt oder in das nächste Leben übernommen. In der Menschheitsgeschichte gibt es viele Beispiele dieser tiefgreifenden Zerwürfnisse, die wider aller Vernunft über viele Generationen hinweg andauern. Was im Kleinen zwischen Individuen stattfindet, geschieht ebenso zwischen Menschengruppen, Nationen und Kulturbereichen. Umso tiefer die Verletzung und unausweichlicher die Konfrontation, desto geringer die Chance auf Heilung der Wunde.
Wenn ich also durch einen geliebten Mitmenschen eine tiefe seelische Verletzung erlitt, gehe ich natürlich auf Distanz, um einer Reizung der Wunde vorzubeugen. Zwischen Individuen ist das Einhalten dieser heilvollen Distanz normalerweise gut möglich. Zerwürfnissen in der Familie kann man schon schwerer aus dem Weg gehen. Und bei benachbarten Ländern ist es quasi unmöglich, einen heilbringenden Abstand herzustellen. Dies sollten alle kriegsführenden Mächte bedenken. Es geht nicht nur um die Schmerzen und Opfer einer gegenwärtigen Konfrontation – es geht um die Wunden, die über viele Generationen in die Zukunft hineinreichen werden.
Wie im Kleinen so im Großen… Ich wünschte, ich könnte im Frieden mit der gesamten Welt und all den Menschen, die ich liebte, sterben.

15 Gedanken zu “Nicht in diesem Leben

    • freni, wo schreibe ich von menschheit? ich schreibe von verletzungen im kleinen und im großen, die so tiefgehend sein können, dass sie mit ins nächste leben genommen werden oder über generationen hinweg familien, (wie auch immer geartete) gruppen von menschen und ganze völker in mitleidenschaft ziehen können.

      warum kannst du dir nicht vorstellen, dass mich jemand absichtlich verletzt?
      mit gegenseitigkeit meinst du: so wie du mir, so ich dir? – wenn man miteinander nicht darüber redet, kann das wohl passieren. wobei ich ein mensch bin, der zu seinen fehlern steht und missverständnisse ausräumen will. das problem in beziehungen ist schweigen oder drumherum lavieren. einer meiner fehler ist, dass ich zu ungeduldig auf ein aufklärendes gespräch beharre.

      Gefällt 1 Person

  1. Ja, stimmt. Das Unrecht, Verbrechen über Generationen mitgetragen werden, das ist richtig. Inwieweit das bei dir der Fall ist, weiß ich nicht. Wobei ich es schon vermessen finde (Liebes) Kummer mit einem Verbrechen gleichzusetzen. Vielleicht verstehe ich auch gar nicht, was du geschrieben hast und der Auslöser für deine seelische Verletzung ist so arg schlimm, dass ich es mir gar nicht vorstellen kann.

    Gefällt 1 Person

    • hm. es reicht mir, wenn du den text in etwa verstehst oder einen teil mitempfindest.
      liebeskummer ist keine leichte sache… aber vielleicht sind viele menschen so oberlächlich drauf, dass liebeskummer für sie immer eine leichte sache ist. es deutet einiges darauf hin. tiefgreifenden gefühlen wird aus dem wege gegangen… – um sich zu schützen. aber was ist das für ein leben?!

      eine vermessenheit meinerseits kann ich nicht entdecken.

      Gefällt 1 Person

      • Hach, du bist so süß, wie du in deinem fortgeschrittenem Alter routinemäßig über Liebeskummer schwadronierst 🥰
        Für Leute in unserem Alter ist Liebeskummer nicht das Top Thema. Mir gefallen deine Texte zu dem Thema. Sie sind verbunden mit der Erinnerung an Teenager Zeiten. Und warum soll ein Mann in den besten Jahren nicht genauso empfinden und leiden wie ein Teenager.

        Gefällt mir

      • liebe ist keine sache des alters. ich rede hier nicht über die romantische liebe eines teenagers, sondern über die liebe, die das herz in besitz nimmt. so richtig.
        wobei ich auch als teenager schwer verliebt war…, während einige altersgenossen mit knutschereien verbrachten.

        Gefällt 1 Person

      • Wenn eine Liebe auseinandergeht, sind immer zwei schuld. Oder es war nicht ehrlich gemeint und der andere hat’s gar nicht gemerkt oder verdrängt. Wenn man verliebt ist, hinterfragt man ja auch nicht bestimmte Verhaltensweisen des Partners. Oder? Man nimmt viele Dinge hin, so eine Art Verliebtentoleranz. Man möchte das Glücksgefühl nicht auf‘s Spiel setzen.
        Für die Liebe reicht es eben nicht bei allen. Man kommt nicht über die Phase des Verliebtseins drüber. Schon der erste Graben der von Beiden übersprungen werden muss, wird zum Desaster. Es kommt zur Trennung 💔

        Gefällt mir

      • nein. man sollte die trennung von täter und opfer nicht verwischen – auch nicht in der liebe.
        aber es stimmt natürlich, dass keine liebe eine garantie oder ein versprechen auf ewige treue und glück abgeben kann. viele schwören sich das heute noch in der kirche.
        ich erwarte keinen schwur, aber ich erwarte ehrlichkeit. wenn ein mensch, den ich liebe, mich betrügt und belügt, dann ist das so ziemlich das schlimmste, was man mir antun kann. okay – shit happens. und ich lebe noch.

        Gefällt mir

      • Es muss ja Gründe geben warum du betrogen und belogen wurdest. Oder? Wer einmal lügt, dem traut man nicht und wenn er auch die Wahrheit spricht, will sagen, ich werde auch immer hellhörig, wenn ich merke jemand ist anderen gegenüber unehrlich. Ich kann dann nicht ausschließen, dass er mir gegenüber immer ehrlich ist.
        Wenn du jemand neues kennenlernst kommst du über den Kummer hinweg 😉

        Gefällt mir

      • ich kann nicht für meine ex antworten. sie wird ihre gründe gehabt haben. auch der dieb hat einen grund, wenn er fremdes eigentum stiehlt. ist er deswegen weniger schuldig?

        wenn ich irgendwann wieder in die kneipen/restaurants/cafés darf, lerne ich vielleicht ein paar menschen kennen, die mich interessieren…
        ich würde mich auch über eine kontaktaufnahme über die blogs freuen. aber da tut sich nicht mehr viel.

        Gefällt mir

      • und: ich bin überhaupt nicht süß. in keinster weise.
        ich schreibe in meinen blogs über das, was ich denke und fühle. das muss sich nicht mit deinen lebenserfahrungen decken… und auch nicht mit den lebenserfahrungen anderer.

        Gefällt 2 Personen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.