Tom Hanks, Currywurst und Die Flatter machen

Ich sehe im Geiste Tom Hanks vor mir, wie er genüsslich in eine Currywurst beißt an einer „Curry 36“ Bude in Kreuzberg. Er hat ein Faible für Berlin und war zur Deutschlandpremiere von „Inferno“ samt Familie hier. Offenbar hat er ausserdem ein Faible für Dan Brown. Ich nicht – auch nicht für Currywurst. Aber ich mochte Tom Hanks als Schauspieler, z.B. in Filmen wie „Philadelphia“ und „Forrest Gump“. Irgendwie hat er `ne sympathische Fresse, – nicht einer von den üblichen Hollywood Schönlingen.
Sicher ist er inzwischen schon wieder über den Atlantik zurückgeflattert…
Wie gern würde ich im Moment auch einfach in einen Flieger steigen mit Reiseziel „Hauptsache Meer und Sonne“. Nur noch diese leidige Prüfung morgen, und danach die Flatter machen!

2 Gedanken zu “Tom Hanks, Currywurst und Die Flatter machen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.